Staufenbiel Red Cougar

So ein kleiner Flieger für die Ferien mit dem man “rumheizen” und segeln kann, das war das Ziel. Und der Hotliner Red Cougar von Staufenbiel kam mir gerade recht:

red-cougar

Das Auspacken der Verpackung war schon eine Freude. Alle Teile sauber und sicher geschützt sowie im (erstaunlich) kleinen Karton gut fixiert. Super verarbeitet, keine Nähte am Rumpf (vgl. Staufenbiel Mantis 😦 ), was will man mehr.

Die gut bebilderte Anleitung ist für die ARF Version gemacht, aber das stimmt schon.

[Mehr dazu bald]

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: